Home

DIETZ – DIE NATURHEILPRAXIS

für Raucherentwöhnung, Gewichtsreduzierung, Hypnose und medizinische Heilhypnose

Grundsätzlich werden von mir auch Diagnose- und Therapieverfahren angewendet, die von der Schulmedizin noch nicht anerkannt werden und die aus schulmedizinischer Sicht keine ausreichenden Beweise für die Wirksamkeit oder Diagnosesicherheit erbracht haben. Ich gehe in den Erläuterungen näher darauf ein. Sehr häufig jedoch werden aus meiner Sicht zum Wohl der Patienten alternativmedizinische Methoden mit Verfahren aus der Schulmedizin kombiniert. Dass diese „schulmedizinischen“ Verfahren nicht selten aus der Naturheilkunde stammen und erst spät die Gnade der Schulmedizin empfangen haben, mag interessierte Leser zum Nachdenken veranlassen. Gerade auch für interessierte Leser muss ich bei bestimmten Verfahren auch die ursprünglichen Entwickler, wie der Anthropologe Rolf W. Schirm nennen. Das ist keineswegs als Werbung mit einer fachlichen Empfehlung zu verstehen, sondern dient nur dazu, die Methode auch näher kennen zu lernen, da bestimmte Methoden von unterschiedlichen Autoren mit unterschiedlichen Techniken veröffentlicht worden sind. Nur damit kann man vernünftig abschätzen, was ich als Diagnosen und Therapien anbiete.
Der mündige Patient sollte sich schließlich nach entsprechender Beratung aus beiden Therapierichtungen selbst entscheiden können, wie er behandelt werden will.

Die Medizinische Heil-Hypnose

Die Heilhypnose wird von der Schulmedizin mittlerweile größtenteils anerkannt
Hypnose kann besonders effektiv sein bei psychosomatischen Erkrankungen und Problemen.
Mit dieser „Ganzheitstherapie“ können Körper, Geist und Seele erreicht werden. Im vertieften Ruhezustand der Hypnose erholt sich oft das gesamte Nervensystem – und das alles in der Regel ohne Nebenwirkungen.

Hypnose ist eine anerkannte Hilfe bei vielen gesundheitlichen Problemen. Der Zustand der Hypnose, eine Form tiefer Trance, hat nichts mit Magie zu tun. Der Betroffene ist in einer Art heilendem Wachschlaf und bekommt alles mit. Er ist zu jeder Zeit Herr seiner Sinne und erlebt einen tiefen Ruhezustand, in dem sich sein gesamtes Nervensystem erholen soll.

Psychosomatik - Das Zusammenspiel von Körper und Seele

Psychosomatische Probleme sind häufige Ursache für Krankheiten. Seelische Belastungen können die Wurzel für eine Erkrankung bilden, ohne dass es dem Menschen bewusst ist.
Psychosomatik ist eine Krankheitslehre, die die Wechselwirkungen zwischen psychischen Faktoren und körperlichen Vorgängen in Zusammenhang bringt. In der Psychosomatik wird der Mensch ganzheitlich betrachtet:
Körper, Geist und Seele.

Bei der Behandlung einer Krankheit ist es daher wichtig, nach der Ursache zu forschen und nicht nur das Symptom zu behandeln. Mit Hypnose ist dies nicht selten zuverlässig und schnell zu erreichen. Durch die Entspannung und Ruhe im Körper und die positiven Suggestionen kann es zu einer natürlichen Heilkraft kommen.
 

 

Unternehmen

Umfragen

Wie haben sie zu uns gefunden?
 
Gesundheitspraxis Dietz, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting